Kategorie-Archiv: Wirtschaft und Arbeit

Rüsselsheimer Volksbank spendet Tischkicker für Ditip-Moschee

dscf82961.JPGDie Rüsselsheimer Volksbank spendete im Rahmen ihrer Jugendprojekte einen hochwertigen Tischkicker für die Ditip (Ayasofya Moschee Rüsselsheim). Die kürzlich begonnene Zusammenarbeit wurde durch die Spendenübergabe am 27.11.10 in der Moschee bekräftigt. Die erste gemeinsame Maßnahme ist ebenfalls bereits in Umsetzung. Am 4.12.10 fährt die Rüsselsheimer Volksbank wieder mit über 100 Kindern, Jugendlichen und Eltern in das Fantasialand nach Brühl. Erstmals werden ca. 20 Jugendliche und 2 Betreuer von der Ditip teilnehmen. Weitere gemeinsame Projekte sind vorgesehen.

„Uns als regionaler Volksbank ist es sehr wichtig auch unserer soziale Verantwortung in der Bevölkerung unseres Geschäftsgebietes gerecht zu werden, und zwar für alle Bevölkerungsteile.“: sagte Timo Schmuck, Vertriebs- und Marketingleiter der Volksbank. Die Kinder und Jugendlichen der Ditip, die jeden Samstag- und Sonntagvormittag zum Koranunterricht in die Moschee kommen, und dies freiwillig, wie diese glaubhaft versichern, nahmen den Tischkicker sogleich in Beschlag. Das gemeinsame Miteinander ist der Moschee wie der Rüsselsheimer Volksbank sehr wichtig. „40 Jahre hätte man nebeneinander her gelebt, dies müsse und wolle man ändern“:teilte Adnan Dayankac, 2. Vorsitzender der Ditip, mit. Die Rüsselsheimer Volksbank, Partner für Veranstaltungen in Rüsselsheim, und die Ditip können als grosse Institutionen in der Region einen großen Beitrag für das Gelingen dieses Vorhabens beitragen. Die Volksbank kooperiert seit ca. einem Jahr auch intensiv mit dem Deutsch-türkischen Gewerbebund um das Anliegen des gemeinsamen Miteinanders in der Region zu fördern. So wird am 19.5.11 im Stadttheater Rüsselsheim eine deutsch-türkische Comedy unter dem Titel „Apfelstrudel trifft Baklava“ stattfinden.

1. Platz bei Währungskrediten ermöglicht der Rüsselsheimer Volksbank großzügige Spende

Rüsselsheim: Die DZ PRIVATBANK aus Luxemburg hat in Rüsselsheim ihre Partnerbank die Rüsselsheimer Volksbank eG mit einer Auszeichnung für ihr erfolgreiches Währungskreditgeschäft LuxCredit ausgezeichnet. In 2009/2010 hat die Genossenschaftsbank dank intensiver Kundenberatung den höchsten LuxCredit Volumenszuwachs im gesamten Geschäftsgebiet des Genossenschaftsverbands e.V. erzielt. „Die Auszeichnung ist eine schöne Bestätigung unserer täglichen Arbeit“, freut sich Klaus Weber, Mitglied des Vorstandes. Mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro bedankt sich das Luxemburger Institut für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Doch die Bank (Bausparen Rüsselsheim) behält den Preis nicht für sich. Sie reicht 500 € an die Rüsselsheimer Hospizhilfe e.V., Café Lichtblick weiter. Weitere 500 € gehen an Benefiz for Kids.  „Unseren Erfolg wollen wir gerne teilen und Menschen zugute kommen lassen, denen unsere Spende ihre Lebenssituation weiter verbessern hilft“, so Weber weiter.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit unserem Partner, der Rüsselsheimer Volksbank e.G. so intensiv und erfolgreich zusammenarbeiten“, erläutert Geschäftsleitungsmitglied Norbert Friedrich von der DZ PRIVATBANK. „Hohe Beratungs- und Produktqualität, wie sie für die Währungskredite LuxCredit typisch sind, sichern erst die umfassende Zufriedenheit und Akzeptanz bei den Kunden der Bank. Dass durch diesen Markterfolg noch zusätzlicher, gesellschaftlicher Nutzen durch die Unterstützung wichtiger sozialer Projekte und Vorhaben entsteht, macht diese Auszeichnung umso wertvoller in der Region.“